welches Material ist für Bettwäsche geeignet

was über das persönliche Bettzeug gezogen wird, um darin zu schlafen, ist eine sehr persönliche Sache. Wer oft in Hotels schläft, weiß genau, was gemeint ist. Der direkte Hautkontakt mit dieser Wäsche stellt wenigstens zu Hause eine besondere Anforderung dar. Es ist der wichtigste Ort für Entspannung und Erholung und andererseits ist der Blick in ein Schlafzimmer sofort auf das Bett gerichtet. Die Wäsche hat also einen sehr exponierten Platz und macht einen wichtigen Eindruck auf das Ambiente des Raumes. Der Charakter des Raumes wird durch die Wäsche beeinflusst und spiegelt zuweilen auch den Geschmack seiner Besitzer wieder.

Was gehört zur Bettwäsche und welches Material ist geeignet?

Die komplette Bettwäsche besteht aus dem Laken, dem Bezug und dem Bezug für das Kopfkissen. Die Wäsche wird auch als komplette Garnitur angeboten und besteht dann aus einem Bezug mit 2 Kopfkissenbezügen. Die passenden Laken sind immer extra zu kaufen.
bed-1-450Das ideale Material ist Baumwollfaser für die Wäsche. Temperaturregelnd und feuchtigkeitsregelnd sind die Fasern für den direkten Kontakt mit der Haut am besten geeignet. Die Qualität von einfacher Baumwolle über veredelte Versionen bis Damast sind sehr angenehm. Die modernen Gewebe wie, Jersey, Seersucker, Renforce und Satin mit ihren verschiedenen Ausführungen sind die am häufigsten gekauften Wäschestücke – siehe www.perfekt-schlafen.de/bettwaesche/
Damast Bettwäsche ist in den höheren Preislagen zu finden und erfüllt höchste Ansprüche. Das Gewebe ist glatt und wohltuend kühl. Der seidige Glanz der eingewebten Muster in Streifen oder Ornamenten ist unübertroffen. Ebenso behaglich ist die Wäsche aus Batist. Diese ganz feine Qualitäts- Baumwolle mit ihrem edlen und sehr angenehmen Gewebe eignet sich gut für die ausgefallene Version der Kuvert Wäsche. Hier bleibt auf der Bettdecke der Mittelteil in Rhombenform frei und die Kanten sind mit Hohlsaum bestickt oder ähnlich gestaltet. Für solche Wäsche muss die gesteppte Bettdecke ebenso von guter Qualität und einfarbig sein, damit die Optik stimmt. Passende Kissenbezüge sind ebenfalls mit Stickereien versehen und die Säume sind mit 3 bis 4 cm breiten Kanten abgenäht.
Knallbunt und auf jeden Fall farbenfroh sind die ganz modernen Wäschestücke für das Bettzeug. Die großen Kissen in der Größe 80 x 80 cm sind nicht mehr so häufig anzutreffen dafür ist das Format 80 x 40 cm gängig geworden. Die Bettwäsche wird in Einzelstücken vorrangig angeboten und die Garnituren mit 2 Bezügen und je 2 Kopfkissenbezügen werden seltener. Die Jersey Qualität und oft Satin Ausführungen in großzügigen Mustern, oft auch in Lizenz von aktuellen Kinofilmen oder Fußballvereinen bedruckt, sind die Renner bei den jungen Leuten. Wobei die Kinder ihr Bettwäsche mit den Disney Motiven geradezu lieben.

Bettwäsche für jede Jahreszeit

ist schon seit längerem Trend. Kuschlig weiche Biber Bettwäsche oder Flanell geben im Winter ein extra warmes und weiches Gefühl. Satin und Jersey eher in der warmen Zeit. Allerdings ist mit modernen Mikrofasern ein ähnlich klimatisiertes Wäschegefühl möglich. Diese künstlich hergestellten Fasern wie Lyocell, können ebensolche Eigenschaften wie Baumwolle erreichen und sind wegen ihrer Eigenschaften sehr beliebt. Sehr leichtes Gewebe, einfach zu waschen und nach dem Schleudern schon fast trocken, kann die Lieblingswäsche schnell wieder aufgezogen werden.

Kommentar hinterlassen zu "welches Material ist für Bettwäsche geeignet"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*