Erfolgreich zum perfekten Messeauftritt

Messen und insbesondere Fachmessen haben eine immer noch anhaltende hohe Bedeutung wenn es um das Verkaufen von Produkten und Dienstleistengen auf der einen, sowie dem Einholen und Vergleichen von Angeboten auf der anderen Seite geht.
Zwar hat das Internet die Geschäftswelt ohnehin nachhaltig verändert, es geht jedoch nichts über den direkten Kontakt mit dem Kunden, bzw. dem Verkäufer wie er nur auf einer Messe stattfinden kann. Nirgendwo sonst bekommt man auf so engem Raum eine solche Vielfalt an Angeboten geboten wie auf einer Fachmesse, daher sind diese gerade für kleinere Unternehmen eine ideale Gelegenheit sich und ihre Firma zu präsentieren.

Bedeutung des Messestandes

Auf Messen können kleinere Anbieter selbst auf wenig Fläche viel erreichen. Voraussetzung dafür ist, dass der Messeauftritt gut geplant und durchdacht ist. Es ist nach wie vor unerlässlich, sich gegenüber der Konkurrenz zu behaupten und der erste Eindruck auf den Kunden ist und bleibt das äußere Erscheinungsbild. Ein guter Messestand ist im wahrsten Sinne des Wortes schon fast die halbe Miete.

Hat man sich noch nie mit dem Thema Messebau auseinandergesetzt und hat zudem keinerlei Erfahrungen im Bereich des Holzbaus, ist es schwierig wenn nicht fast unmöglich den Messeauftritt komplett in Eigenregie zu bewerkstelligen.

Erschwerend hinzu kommt, dass es gerade kleineren Unternehmen oft nicht möglich ist, Ihren Messeauftritt Maß-anfertigen zu lassen und mit Schreinereien zusammenzuarbeiten, wie es im klassischen Messebau der Fall war und sehr kostenintensiv ist. Das ist heute aber auch gar nicht mehr nötig…

Individuelle flexible Lösungen

So Individuell wie die Produktpalette der einzelnen Aussteller, sind auch die heute erhältlichen Messestandsysteme. Es gibt vorgefertigte Standartsysteme die individuell angepasst werden können.

Das bauen des Messestandes ist dabei nur ein Teilaspekt des gesamten Messeauftritts. Das Equipment sowie der Stand und eventuelles Mobiliar muss transportiert werden, es muss auf- und abgebaut werden und selbstverständlich müssen Anschlüsse für Strom und Wasser gelegt werden. Es ist in jedem Fall sinnvoll, sich von erfahrenen, kompetenten Anbietern im Bereich Messebau beraten zu lassen.

Viele Messebauer bieten heute sogenannte All in One Konzepte an, sodass man sich als Aussteller voll und ganz auf seine eigentliche Aufgabe konzentrieren kann – das Präsentieren seiner Produkte und letztendlich dem Verkaufsgeschäft.

Es stehen neben individuell angefertigten Ständen eine Vielzahl unterschiedlicher Module und Stecksysteme zur Verfügung, die den Vorteil besitzen flexibel erweiterbar zu sein und bieten sich gerade dann an, wenn man regelmäßig auf messen vertreten ist. Besonders zu empfehlen sind sogenannte Display Messestände vom Profi. Diese lassen sich leicht aufbauen und sind universell genormt.

Worauf noch zu Achten ist

Messehallen haben zum Teil unterschiedliche Bestimmungen und Anforderungen an die Art und Weise der Messestände. Man kann dabei auch nicht davon ausgehen jedes mal eine gleichgroße Fläche zur Verfügung stehen zu haben, sodass ein flexibles und modular erweiterbares System durchaus Sinn macht. Hier müssen unterschiedliche Handwerke Hand in Hand agieren um einen erfolgreichen Auftritt zu garantieren. Wenn man auf einen Full-Service Anbieter setzt, kann man sich jedoch sicher sein, dass alle notwendigen Arbeitsschritte aus einer Hand reibungslos verlaufen und kann somit entspannt seine eigentliche Aufgabe erfüllen: Das Verkaufen!

Kommentar hinterlassen zu "Erfolgreich zum perfekten Messeauftritt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*